Zwei Weihnachtsmärkte – viele neue Albtisch-Besitzer

Ein Jahr nach der Premiere von Albtisch.de beim Hobbykünstlermarkt in Walkersbach durften wir auch in diesem Jahr wieder die Adventsstimmung nutzen und am Bürgerhaus von Walkersbach unsere Couch- und Beistelltische mit natürlicher Baumkante präsentieren. Zwei Wochen später könnten wir auch beim Weihnachtsmarkt in Plüderhausen unseren Albtisch-Pavillon aufbauen und bei kühlen aber trockenen Bedingungen eine breite Auswahl an Beistelltischen präsentieren.

Auf beiden Märkten konnten wir wieder eine Vielzahl an interessanten Gesprächen führen, erhielten sehr viele Komplimente für die einzigartigen Tische und es entschieden sich auch einige Marktbesuchen direkt einen der Beistelltische direkt in ihr Zuhause mitzunehmen. Zudem bekamen wir auch ein paar Aufträge für Maßanfertigungen, die wir zum Teil bereits ausgeliefert haben. So beispielsweise ein großer Couchtisch von einer Eiche mit 80 Zentimeter im Durchmesser.

Neu im Sortiment präsentierten wir auch unsere Weinhalter aus alten Bodendielen, die durch raffiniertes sägen und bohren zwei Weingläser auf einer Weinflasche halten – ein echter Hingucker, was auch viele Besucher bestätigten. Durch die recht früh einbrechende Dunkelheit kamen auch die Lampen aus alten Fachwerkbalken sehr schön zur Geltung und warmes Licht umstrahlte die Beistelltische von Albtisch.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.