Schlagwort: beistelltisch

Videodokumentation: Wie entsteht ein Albtisch?

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner svh24.de haben wir in den letzten Monaten tolle Videos zur Entstehung unserer Albtische gedreht. svh24.de ist der Onlineshop für jeden handwerklichen Bedarf und hat uns einige Maschinen zur Verfügung gestellt, die wir auf Herz und Nieren getestet haben.

Von der Auswahl der passenden Baumscheibe über den Grobschliff über den Feinschliff bis hin zum Finishing mit Hartöl zeigen wir in der dreiteiligen YouTube-Reihe detailliert den Entstehungsprozess zweier Albtische. Klickt Euch also gerne mal durch die Videos und hinterlasst einen Kommentar, wie ihr die Videos findet – wir sind auf Eure Meinungen gespannt 🙂

Euer Team von Albtisch.de

Maxi & Rene

DIY: Albtisch – TEIL 1: Beistelltisch selber bauen | Grobschliff – BOSCH Professional | svh24.de
DIY: Beistelltisch – TEIL 2: Feinschliff – BOSCH Akku-Exzenterschleifer GEX 12V-125 | svh24.de

Video Nr. 3 folgt nach Veröffentlichung 🙂

OSTER-SPECIAL: Birken-Beistelltische aus Walkersbach

In der Zeit von #wirbleibenZuhause hat sich das Team von Albtisch.de verstärkt auf den Social-Media-Kanälen präsentiert und in mehreren Live-Videos auf Instagram eindrücklich demonstriert, wie ein Beistelltisch aus Birkenholz entsteht. Diese Birke stand direkt hinter dem Haus von Maxi und Rene von Albtisch.de in Walkersbach. Dieser, auf Instagram gezeigte, Beistelltisch wurde anschließend verlost.

Für alle, die kein Los-Glück hatten, gibt es nun das Albtisch.de OSTER-SPECIAL: Es wurden noch mehr Birken-Beistelltische produziert, die nun zum Angebotspreis von nur 99,00€ (zzgl. Versand) statt 129,00€ zu kaufen sind. Dieses Angebot gilt bis einschließlich Ostermontag.

Jetzt also schnell zuschlagen und im Albtisch.de Online-Shop dieses tolle Angebot sichern.

Für weitere Fragen stehen wir natürlich jederzeit über unser Kontaktformular zur Verfügung.

 

Bleibt gesund!

Euer Team von Albtisch.de

Frühjahrs-Verkauf von Albtisch.de im Frei.Raum.Bahnhof Plüderhausen

Wenn im März die ersten warmen Sonnenstrahlen durchkommen und die Vögel zwitschern, dann wird es Zeit die Natur auch ins Wohnzimmer zu holen.

Mit einem Frühjahrs-Verkauf von Albtisch.de im Frei.Raum.Bahnhof Plüderhausen von Montag, 09. März bis Donnerstag, 26. März bietet sich die nächste Chance Deine Wohnung mit einem Massivholztisch mit natürlicher Baumkante frühlingshaft zu gestalten. Gemeinsam mit den Holzsägearbeiten von Familie Schuhmacher, wird der rechte Teil des Bahnhofsgebäudes in Plüderhausen prall gefüllt sein mit regionalen Holzprodukten.

„Wir freuen uns sehr, dass uns die Stadt Plüderhausen diese tolle Möglichkeit wieder eröffnet und wir unsere Couch- und Beistelltische wieder zeigen dürfen“ so das Team von Albtisch.de. Jeder, der nach einem einzigartigen Holztisch sucht, wird im Frei.Raum.Bahnhof fündig werden. Egal ob ein kleiner Beistelltisch aus einer Baumscheibe oder ein größeren Couchtisch aus Massivholzbohlen, der Frühjahrs-Verkauf von Albtisch.de hat einiges zu bieten! Nach dem Motto „Vom Baum von hier zum Tisch bei Dir“ hat das Team von Albtisch.de wieder einzigartige Schmuckstücke für Dich vorbereitet. Kein Tisch gleicht dem anderen, sodass Du Dir sicher sein kannst: Du kaufst ein handgefertigtes Einzelstück.

Wer eine Vorliebe für Holz hat, der wird auch bei den Holzsägearbeiten von Familie Schuhmacher fündig. Von kleinen Schlüsselanhängern über Kinderspielsachen aus Holz bis zu großen Lampen – es ist für jeden etwas dabei. Als Highlight kann man Ralf Schuhmacher sogar live erleben, wie er die filigranen Holzfiguren anfertigt. Seine Bandsäge wird im Bahnhofsgebäude für Vorführungen bereitstehen.

Geöffnet ist der Frühjahrs-Verkauf im Frei.Raum.Bahnhof vom 9. bis 26. März immer von Montag bis Donnerstag von 11 bis 12 Uhr und 17 bis 19 Uhr.

Wir freuen uns auf Dich!

Maxi & Rene von Albtisch.de

Inspiration auf Kuba

Im Dezember machte sich das Team von Albtisch.de auf den langen Weg nach Kuba. Neben dem Besuch von Freunden aus der Leichtathletik erkundeten wir die traumhaft grüne Insel in der Karibik.
Die sagenhafte Natur auf Kuba mit der über den Baumwipfeln herausragenden Königspalme bot viel Ruhe aber auch viel Inspiration. Bei unserer Rundreise haben wir viel gesehen und erlebt. Die Dörfer und Städte auf Kuba sind sehr schlicht, oftmals chaotisch und auf den ersten Blick sieht alles ungepflegt und dreckig aus. Wenn man jedoch genauer hinschaut, dann blättert an manchem Haus zwar etwas der Verputz ab, jedoch stehen vor oder in jedem Haus mindestens zwei Schaukelstühle mit einem dazugehörigen Beistelltisch. In Kuba geht es ganz gemütlich und entspannt zu, sodass die Schaukelstühle täglich genutzt werden und auf dem Beistelltisch stehen zwei Gläser gefüllt mit Rum, dem Nationalgetränk der Kubaner.
Hört sich das nicht gemütlich an? Hast auch Du einen gemütlichen Platz in Deinem Haus? Fehlt Dir noch der passende Beistelltisch dazu? Dann schau mal in den Online-Shop von Albtisch.de und lass Dich inspirieren. Gerne beraten wir Dich auch persönlich – nutze hierzu unser Kontaktformular.

Adventsverkauf im Bahnhof Plüderhausen 02.-06.Dezember 2019

Einen Sonderverkauf in der vorweihnachtlichen Adventszeit gibt es von Montag, 02. Dezember bis Freitag, 06. Dezember im Bahnhof Plüderhausen. Neben filigranen Holzsägearbeiten der Familie Schumacher aus Plüderhausen sind im Bahnhofsgebäude auch die einzigartigen Couch- und Beistelltische von Albtisch.de aus Walkersbach zu finden.

Nach dem erfolgreichen Projekt „Frei.Raum.Bahnhof“ der Stadt Plüderhausen im Rahmen der Remstal-Gartenschau, bei dem beide Aussteller ihre nachhaltigen Produkte aus Holz präsentiert haben, gibt es kurz vor Weihnachten eine Neuauflage. Von Montag, 02. Dezember bis zum Nikolaustag am 06. Dezember gibt es die Chance ganz besondere Weihnachtsgeschenke aus Holz zu erwerben.

Die Holzsägearbeiten der Familie Schumacher reichen von kleinen Schlüsslanhängern über Spielzeugtiere bis hin zu weihnachtlichen Krippen. Das Team von Albtisch.de füllt einen weiteren Teil der Ausstellungsfläche mit zahlreichen Couch- und Beistelltisch aus Baumscheiben und -platten. Die Massivholztische verleihen jedem Wohnzimmer eine ganz besondere Note. Aus unterschiedlichen Hölzern aus der Region entstanden in liebevoller Handarbeit unter dem Motto „Vom Baum von hier zum Tisch bei Dir“ einzigartige Tische. Jeder Beistelltisch erzählt seine eigene Geschichte und lässt in Kombination mit den modernen Stahlbeinen auch Ihr Zuhause in natürlichem Glanz erstrahlen.

Nutzen Sie die Chance in diesem Jahr nachhaltige Geschenke aus Holz unter den Weihnachtsbaum zu legen.

Die Öffnungszeiten des Adventsverkaufs im Bahnhof Plüderhausen:

Montag (02. Dezember 2019) bis Freitag (06. Dezember 2019)

Mo.-Do. 16:00 – 19:00 Uhr

Fr. 13:30 – 16:30 Uhr

Zwei Weihnachtsmärkte – viele neue Albtisch-Besitzer

Ein Jahr nach der Premiere von Albtisch.de beim Hobbykünstlermarkt in Walkersbach durften wir auch in diesem Jahr wieder die Adventsstimmung nutzen und am Bürgerhaus von Walkersbach unsere Couch- und Beistelltische mit natürlicher Baumkante präsentieren. Zwei Wochen später könnten wir auch beim Weihnachtsmarkt in Plüderhausen unseren Albtisch-Pavillon aufbauen und bei kühlen aber trockenen Bedingungen eine breite Auswahl an Beistelltischen präsentieren.

Auf beiden Märkten konnten wir wieder eine Vielzahl an interessanten Gesprächen führen, erhielten sehr viele Komplimente für die einzigartigen Tische und es entschieden sich auch einige Marktbesuchen direkt einen der Beistelltische direkt in ihr Zuhause mitzunehmen. Zudem bekamen wir auch ein paar Aufträge für Maßanfertigungen, die wir zum Teil bereits ausgeliefert haben. So beispielsweise ein großer Couchtisch von einer Eiche mit 80 Zentimeter im Durchmesser.

Neu im Sortiment präsentierten wir auch unsere Weinhalter aus alten Bodendielen, die durch raffiniertes sägen und bohren zwei Weingläser auf einer Weinflasche halten – ein echter Hingucker, was auch viele Besucher bestätigten. Durch die recht früh einbrechende Dunkelheit kamen auch die Lampen aus alten Fachwerkbalken sehr schön zur Geltung und warmes Licht umstrahlte die Beistelltische von Albtisch.de.

Andreas Schaffer freut sich über Beistelltisch aus Walkersbach

Die Stadt Plüderhausen unter der Führung von Bügermeister Andreas Schaffer hat im Rahmen der Remstal-Gartenschau das Projekt „Frei.Raum.Bahnhof“ ins Leben gerufen, bei dem Hobbykünstler die Chance bekommen ihre Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Wir von Albtisch.de durften für drei Wochen unsere Massivholztische aus der Region präsentieren (wir berichteten). Als Zeichen unserer Dankbarkeit haben wir der Stadt Plüderhausen einen Beistelltisch von einer Birke aus Walkersbach überreicht. Bürgermeister Andreas Schaffer und Diane Proschka als Zuständige für den Bereich Wirtschaftsförderung nahmen den einzigartigen Beistelltisch erfreut in Empfang. Die durch Schneebruch umgefallene Birke aus dem Teilort Walkersbach wird fortan im Rathaus von Plüderhausen weiterleben und die Besucher mit seinem natürlichen Flair zum Strahlen bringen.

Das Konzept von Frei.Raum.Bahnhof soll aller Voraussicht nach auch im Jahr 2020 weitergehen, sodass wir uns bereits jetzt auf eine weitere Auflage des Pop-Up-Stores von Albtisch.de am Bahnhof von Plüderhausen freuen.

Albtisch.de Pop-Up Store ab 19. September in Plüderhausen

Von Donnerstag, 19. September bis Sonntag, 06. Oktober gibt es den Albtisch.de Pop-Up Store im Bahnhof Plüderhausen im Rahmen von Frei.Raum.Bahnhof.

Die Massivholztische mit natürlicher Baumkante von Albtisch.de sind für rund drei Wochen live und in Farbe zu erleben. Auf einer Ausstellungsfläche von rund 80 Quadratmetern werden zahlreiche Ess-, Couch- und Beistelltische aus regionalem Holz von den Wäldern der Schwäbischen Alb bis zur Ostalb zu entdecken sein. Das Projekt Frei.Raum.Bahnhof der Stadt Plüderhausen stellt im Rahmen der Remstalgartenschau Hobbykünstlern die großzügige Ladenfläche direkt im Bahnhofsgebäude von Plüderhausen kostenfrei zur Verfügung.

„Wir sind schon voller Vorfreude und haben in den letzten Wochen nochmals einige tolle Tische fertiggestellt, die wir den Besuchern des Albtisch.de Pop-Up Stores präsentieren möchten“ berichten Rene Stauß und Maximiliane Hegemann, die gemeinsam hinter der Marke Albtisch.de – by REXI-Design stecken. Das junge Paar – Rene ist Sportwissenschaftler und Maximiliane Erwachsenenbildnerin – betreibt dieses ungewöhnliche Hobby bereits seit über einem Jahr und stößt dabei auf sehr viel Zuspruch, denn die Schmuckstücke aus Holz liegen voll im Trend.

Der Albtisch.de Pop-Up Store wird zwar schon ab Donnerstag, 19. September geöffnet sein, jedoch gibt den endgültigen Startschuss dann die große Eröffnungs-Vernissage am Samstag, 21. September, zu der alle Interessierten von 10 bis 18 Uhr eingeladen sind. „Es wird einen kleinen Sektempfang und Snacks geben – und als Highlight bieten wir allen Kurzentschlossenen einen Eröffnungsrabatt von 10% an diesem Tag an“ so Rene und Maxi alias „REXI“.

Ein Besuch des Albtisch.de Pop-Up Store lohnt sich. Die handgefertigten Einzelstücke werden in liebevoller Detailarbeit in der kleinen Werkstatt im beschaulichen Walkersbach gefertigt. Für jeden Geschmack wird hier etwas dabei sein – egal, ob ein großer Esstisch aus massiven Holzbohlen für die ganze Familie gesucht wird oder nur ein schnuckeliger Beistelltisch aus einer Baumscheibe für das Wohnzimmer.

Wer bis dahin nicht warten kann, der findet im Albtisch.de Online-Shop bereits zahlreiche tolle Tische im natürlichen Look.

Öffnungszeiten des Albtisch.de Pop-Up Stores im Bahnhof Plüderhausen:

19. September – 06. Oktober 2019

Mittwoch 10:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag 16:00 – 20:00 Uhr

Freitag & Samstag 10:00 – 18:00 Uhr

Schau-Sonntag 14:00 – 16:00 Uhr